TOPlist
Tschechische Gebirge » Erzgebirge » Oberwiesenthal
Die Stadt Oberwiesenthal liegt in Sachsen an der Grenze zur Tschechischen Republik. Oberwiesenthal liegt zwischen den höchsten Gipfeln des Erzgebirges (Klínovec und Fichtelberg) und dank seiner Höhe von 914 m über dem Meeresspiegel ist eine der höchstgelegenen Städte in Deutschland. Es ist nicht nur ein beliebtes Touristenziel, sondern auch ein beliebter Ort für Skifahrer und Snowboarder.

Die erste Erwähnung von Oberwiesenthal stammt aus dem Jahr 1406. Die Neustadt Wiesenthal selbst wurde 1527 von den Herren von Schönburg gegründet. Im Sommer suchen Touristen Oberwiesenthal vor allem als Kurort und im Winter als Tor zum größten ostdeutschen Skigebiet am Fichtelberg. In der Stadt gibt es viele interessante Orte, einer davon ist der Postobelisk mit Wappen auf dem Platz. Die Stadt hat auch ein Museum mit einer ständigen Ausstellung über Skifahren und Regionalgeschichte. Die Ortskirche von Martin Luther ist aus der ursprünglich ausgebrannten Kirche hervorgegangen, und die Besucher können eine Krippe sehen, die der Maler und Holzschnitzer Christian Karl Friedrich Hertelt 1896 angefertigt hat.

Homepage - Web:

Skizentrum Fichtelberg - Web: